ʾPly

DAHPN ID e98, Version 201

Transliteration: ʾPly
Biblisch-hebräische Varianten:
Varianten (VF/KF/RF, TE, SK/PK etc.):
Keilschriftlich: -
Transkription: ʾaplay
Syntax: - | |
Formation: -
Basis
Wurzel:
Semantik:
Übersetzung: Erbsohn des X
Geschlecht des Namenträgers: m
Distribution: 0+1 Beleg, 0+1 Namenträger:
Siegel, Bullen: lʾPly bn / Šmʿ (7./6. Jh., HAE II/2 1.126)
Kommentar: Neben der naheliegenden akad. Erklärung nach dem häufigen Namen Aplāja, einer Kurzform zu aplu "Erbsohn", erwägt Röllig auch eine aram. Herleitung, vgl. palm. ʾPly "young camel" (PNPI 6b.72a). (HR)

Schreibe einen Kommentar